Mittwoch, 18. April 2012

:: Fruits to go ::

Gestern war so ein schöner sonniger Tag und daher hatte ich Lust auf knallige Nägel. Beim Einkaufen habe ich dann noch die süßen Nagelfrüchte entdeckt und musste sie einfach mitnehmen und ausprobieren. Nun ziert eine Kiwischeibe den einen Daumen und auf dem Anderen befindet sich eine Orange. Das nächste Mal sollte ich mir allerdings mehr Zeit dafür nehmen. Der Kleber braucht ein ganzes Weilchen zum Trocknen und so sind die kleinen Früchtchen auf dem Nagel auf Wanderschaft gegangen, aber es sieht trotzdem hübsch aus.



Ach und ich muss euch noch etwas erzählen, weil ich mich darüber so gefreut habe.
Letztens habe ich von einer meiner Kursteilnehmerinnen einfach so ein paar Blümchen bekommen. Sie wollte sich bei mir bedanken, dafür dass ich immer gute Laune und ein Lächeln auf den Lippen habe, alle so toll motiviere und den Kurs einfach super leite. So ein Lob ist das Schönste was man bekommen kann.
Urlaub für die Seele.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen