Montag, 30. Januar 2012

:: Im Zumbafieber und Knisterspaß ::

Wochenende bedeutet nicht gleich Faulenzen...zumindest bei mir. Gestern hieß es: 5 Stunden Zumba am Stück. Ich war danach zwar fix und fertig, aber überglücklich. Ein Hauch von Strandurlaub mitten im Winter.
mein Zumba-Klapper-Armband...die Glöckchen nerven mit der Zeit :)

Nach der sportlichen Betätigung konnte ich jedoch leider der tollen Milka-Jubiläums-Schokolade mit Brausegranulat nicht widerstehen. Ich liebe diese Schokolade und das Knistern im Mund <3.  Ja, ich bin eine Naschkatze! ;)





Dienstag, 24. Januar 2012

Freitag, 20. Januar 2012

:: Born this way ::

Momentan ist irgendwie alles anders. Eben ein neues Jahr mit neuen Möglichkeiten. Auf eine dieser neuen Chancen bereite ich mich gerade vor. So gern ich mich schick und weiblich anziehe...mein Hauptoutfit sind derzeit Trainingsklamotten. Fast jeden Tag steht Sport bzw. Tanzen auf dem Plan...nicht weil ich es muss, sondern weil es Spaß und mich fit macht. Also wurden zur Abwechslung mal Sportsachen geshoppt,damit Frau sich beim sporteln gut fühlt. :) Nach langer Suche habe ich auch endlich eine tolle Hose von Puma gefunden, die zu mir passt. Sie ist im Harems-/Yogastil im klassischen schwarz. (Ein Bild folgt später.) Funktionell und modisch, aber nicht zu normal.
Nachher wird auch mal wieder getanzt. Meine Choreo zu Lady Gaga's "Born this way" ist endlich fertig und richtig gut geworden. Ich bin sehr zufrieden damit und freue mich schon auf unseren Auftritt in 2 Wochen, aber bis dahin muss noch ordentlich geprobt werden.
Mein Leben besteht aber nicht nur aus Sport ;) ...ich zeig euch gleich noch meine momentanen Lieblingsaccessoires...alles sehr "erdig", aber gut kombinierbar.

Federohring aus Brasilien

Gemme-Brosche von Kleiderkreisel - kein H&M-Teil, sondern echt vintage ;)

Armreifen dunkel: aus Afrika (angeblich) // hell: ESPRIT

meine momentanen Lieblingslacke - ungewohnt unauffälig, aber schön

Montag, 2. Januar 2012

:: Neues Jahr - Neues Glück ::

Das vergangene Jahr ist nun (endlich) zu Ende. Rückschläge. Verluste. Neue Erfahrungen. Glückliche Momente. Ängste ... Das alles liegt hinter, aber auch wieder vor uns. 2012 wartet mit vielen,neuen, spannenden  und manchmal auch traurigen Momenten. Ich versuche positiv ins neue Jahr zu gehen und alles negative der letzten Monate auszublenden. Es ist Zeit für Veränderung. Unnötiger Ballast wird abgeworfen!
:: Ich wünsche euch allen einen guten Start ins neue Jahr mit viel Erfolg, Glück und Zufriedenheit! ::

Aber nun noch ein kleiner Nachtrag zu den letzten Tagen von 2011, die noch voller schöner Überraschungen steckten. Dazu gehören zum Einen unerwartete Weihnachtsgeschenke (z.B. ein Tattoo), zum Anderen eine wundervolle Geste der Freundschaft und tolle Abende mit guten Freunden.
Zu den Geschenken zählt u.a. das Buch "Liebesbriefe großer Männer. ewig dein. ewig mein. ewig uns." Das Zitat war unser Hochzeitsspruch und seit "SATC" wollte ich auch dieses Buch unbedingt irgendwann einmal lesen (was aber niemand wusste) und nun habe ich es völlig unerwartet von meiner lieben Cousine bekommen. Sie ist wahrscheinlich die Einzige, der unser Hochzeitsspruch in Erinnerung geblieben ist... Danke <3
Die wundervolle Geste der Freundschaft ereignete sich zu Silvester, als eine meiner engsten Freundinnen mir auf überraschende Art und Weise Unterstützung bei einem Projekt, dass ich in 6 Wochen angehen werde, gab. Auch wenn wir uns nicht oft sehen, sind wir ein Herz und eine Seele und ich bin dankbar für solch gute Freunde, die immer für mich da sind, obwohl uns viele Kilometer trennen.
Ein Beispiel zu den Abenden mit guten Freunden: Letzten Donnerstag waren wir zu "IN TIME" im Kino. Ich war zunächst skeptisch. Ich meine, irgendwie ist Justin Timberlake doch eher als Sänger bei mir im Kopf, aber ich wurde positiv überrascht! Ein toller, interessanter Film und wirklich sehr sehenswert!
Danke für diesen tollen Jahresabschluss nach so turbulenten 12 Monaten!


links: das tolle Geschenk von meiner Cousine // rechts: lauter zauberhafte Kleinigkeiten