Freitag, 20. April 2012

:: DIY-Armband ::

Irgendwie brauchte ich gestern mal einen entspannten Ausgleich zum sportlichen Alltag. Mir fielen ein paar alte Schmuckstücke und Jugenderinnerungen in die Hände und da dachte ich: "Warum nicht mal wieder ein Freundschaftsarmband knüpfen?!" Ich kaufte mir also Wolle, suchte mir noch Perlen und andere Kleinigkeiten zusammen und gestern Abend ging's dann los. Was dabei heraus gekommen ist, seht ihr gleich. Es ist nicht perfekt, da ich leider total aus der Übung bin, aber am Handgelenk sieht's hübsch aus.
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!



Kommentare:

  1. Die Katze in deiner Sidebar ist total süß ♥
    Ich hab mir auch überlegt, mal wieder Freundschaftsarmbänder zu knüpfen, aber leider hab ich das total verlernt :( Früher hab ich das total gern gemacht, nur leider hab ich die ganzen Bänder irgendwann weggeschmissen. Das Armband gefällt mir total gut, schöne Farben :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Danke :) Ja, meine Miez ist süß...aber sie kann auch anders ;)
    Ich hab früher auch ständig Freundschaftsbänder geknüpft, konnte sämtliche Muster und nun war auch alles weg. Aber man kommt schnell wieder rein und mit ein paar alten Schmuckstücken verziert, kann man die Bänder wieder toll tragen...und man hat ein Unikat ;)
    LG

    AntwortenLöschen